wohlschmeckende Öle 

aus hochwertigsten Kernen

UNSER Kürbiskernöl

 

Wir produzieren nach strengsten Qualitätskriterien 100% reines Kürbiskernöl – versehen mit dem Gütesiegel “Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.”

GESUNDES KÜRBISKERNÖL

Kürbiskerne bestehen zu 80% aus den guten, den „ungesättigten“ Fettsäuren.

Wie eine Untersuchung gezeigt hat, ist Kürbis­kernöl im Vergleich mit anderen Ölen der beste Radikal­fänger. Das Öl wirkt damit gegen oxidativen Stress im Kör­per. Mit einer Portion (10ml) Kürbiskernöl decken Sie 20 Prozent des Tages­bedarfes an Vitamin E.

Die Kerne können getrocknet oder in Öl-Form genossen werden.

GUTE FETTE, SCHLECHTE FETTE

Gesättigte Fettsäuren: Die gesättigten Fett­säuren dienen unserem Körper in erster Linie als Energielieferant.

Einfach und mehrfach un­gesättigte Fett­säuren: Die einfach und mehr­fach un­gesättigten Fett­säuren werden als die „ge­sunden Fette“ bezeichnet.

Omega-3-Fettsäuren sind beispielsweise in Raps-, oder Lein­öl aber auch in See­fischen, wie Hering, Makrele oder Lachs ent­halten.

Wirkung in der Medizin

Der hohe Anteil an Linolsäure und Phyto­sterinen soll eine cholesterinsenkende Wirkung haben. Es hat entzündungs­hemmende Eigen­schaften und wird in der Therapie gegen rheumatoide Arthritis unterstützend eingesetzt.

Der hohe Gehalt an mehrfach ungesättigten Fett­säuren wirkt gefäßerweiternd kann so den Blut­druck senken und auf diese Weise helfen, Herz-Kreis­lauf-Schwächen und Blasen­leiden vorzu­beugen.

Lagerung

 

Um die kostbaren Inhaltsstoffe zu schützen, haben wir unsere hochwertigen Speiseöle in dunkle, wenig lichtdurchlässige Flaschen gefüllt. Sie können daher an einem dem Sonnenlicht nicht direkt ausgesetzten Ort bei Raum­temperatur gelagert werden.

Die große Ausnahme: Das Leinöl. Nur dieses gehört unbedingt in den Kühl­schrank. Auch dort ist es nur maximal 3 Monate ab Pressung haltbar. Aber keine Sorge: Bei uns wird Lein­öl wöchentlich frisch gepresst! Alle anderen Öle sind ca. 1 Jahr haltbar. Bei sach­gemäßer Lagerung (kühl und dunkel) ist es möglich, dass die Öle auch länger haltbar bleiben.

Erdnuss­öl, Oliven­öl und Sesamöl können bei einer Lagerung unter 15° C stocken. Nach ein paar Stunden bei Zimmer­temperatur wird das Öl wieder flüssig und kann ohne Qualitäts­verlust weiterverwendet werden.

Kürbiskernöl
in der Küche

 

Kürbiskernöl schmeckt außerordentlich gut, nussartig, hoch­aromatisch mit intensivem Eigen­geschmack. Der Geruch des Öls wird als intensiv nussig, grün, krautig, röstig und mild würzig beschrieben.

Nussig, kraftvoll und samtig schmeckt unser steirisches, 100 % reines Kürbis­kernöl. Klassisch am steirischen Käferbohnensalat, dem sauren Rind­fleisch oder in der Eiers­peise, macht es sich auch im Auf­strich, zu Käse, in der Kürbis­creme­suppe oder am Vanilleeis ganz hervorragend.

Familienbetrieb

 

Die Familie Arbeiter bewirtschaftet seit Generation einen landwirtschaft­lichen Betrieb in Ilz in der Südoststeiermark. Auf unseren Feldern wachsen Mais, Soja, Gerste, Wal­nüsse und der Ölkürbis in Top-Qualität heran. Am Hof produzieren unsere Lege­hennen Qualitäts­eier. Unsere getrockneten Kürbis­kerne g.g.A. verarbeiten wir zu schmackhaftem Kürbis­kernöl.